Wer ist sie? Das Karl Lagerfeld Mädchen in der Straßenbahn.

Vor ein paar Wochen sitze ich in der Straßenbahn M10 in Berlin auf dem Weg zwischen den beiden Stadtteilen Prenzlauer Berg und Kreuzberg.

Eine schlanke junge Frau, die aufgrund ihrer krausen dunklen Harre, ihren voluminösen Lippen wie auch eher breiten Nasenform kenianisch oder generell afrikanisch aussieht und dennoch sehr weiße Haut hat, steigt in die Straßenbahn. Sie lehnt sich lässig nur wenige Meter von mir an die Wand.

Wer ist sie?

Auch wenn ich versuche sie nicht anzustarren kann ich nicht aufhören immer wieder zu ihr rüber zu sehen. Ich stelle mir Fragen wie ‚Wer ist sie?’, ‚Wo kommt sie her?’, ‚Ist sie vielleicht Model für Karl Lagerfeld?’, ‚Wenn nicht sollte er sie unbedingt mal kennenlernen!’.

Innenschau?

Ärgerst du dich manchmal über schmatzende Kaugummikauer, Menschen die sich an der Kasse an dir vorbei drängeln oder andere Menschen die deinen Alltag kreuzen?

Es gibt Tage an denen Du und ich uns so sehr mit uns selbst befassen, dass uns andere Menschen sehr schnell auf die Nerven gehen können…

Hat sie auch vor sich Shampoo zu kaufen?

Ich steige aus der Straßenbahn aus, um mich in einem Drogeriemarkt mit Shampoo und Duschgel zu versorgen. Plötzlich bemerke ich, dass auch das Karl Lagerfeld Mädchen aussteigt. Innerlich muss ich lächeln und bemerke, dass sie den selben Drogeriemarkt ansteuert wie ich.

Automatisch folge ich ihr die ersten Gänge im Drogeriemarkt in Richtung Haarpflege. Ist ihr Shampoo auch leer? Als sie im Gang für Haarpflege stehen bleibt, dreht sie sich um und ich lache sie an. Sie schaut desinteressiert weg und geht weiter ohne eine Miene zu verziehen. Ich dreh mich um und gehe mit Absicht in eine andere Richtung und muss über mich selbst schmunzeln.

Du hast Träume, Wünsche und eine Geschichte

Du und Ich kommen irgendwo her, sind in diesem Augenblick hier und gehen in der Zukunft irgendwohin. Oft blenden du und ich das aus, weil wir zu sehr mit uns selbst beschäftigt sind. Entweder leben wir in unserer eigen Vergangenheit oder denken nur an unsere eigene Zukunft.

Wer_bist_du

Es ist gar nicht mal so leicht jeden Menschen als Individuen mit einer Vergangenheit, einer Gegenwart und einer Zukunft wahrzunehmen. Wenn du und ich dies tuen würden würden wir auch von zu viel Information überflutet werden und vermutlich durchdrehen.

Dennoch ist es spannend was mit deinen Emotionen passiert, wenn du dich ab und an, zum Beispiel bei einem Menschen über den du dich ärgerst, fragst wo er wohl herkommt, wie er sich gerade fühlt und wo er hingehen wird.

Wir haben alle eine Geschichte, Gegenwart und Zukunft.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn doch auf Facebook oder Twitter mit deinen Freunden.

Kommentar verfassen